Herrengolf – 16. Whisky-Cup

Aufrufe: 94

Der 16. Whisky -Cup wurde von starken Windböen, die manchen Schlag verwehten, aber ansonsten guten Wetterbedingungen durchgeführt. In der Breite wurden gute Ergebnisse gespielt. Ein Aufwärtstrend, beim erst zweiten vorgabewirksamen Turnier, war deutlich zu erkennen. Um einen der lukrativen Preise, einen Single Malt der Destillerie Bruichladdich von der Insel Ilay zu gewinnen, mussten mindestens vierunddreißig Nettopunkte erspielt werden.

Die Sieger:

Brutto alle Klassen: Richard Fröhlich
Netto Klasse A: Jürgen Seidler
Netto Klasse B: Armin Fütterer
Netto Klasse C: Axel Wörner

 

Ein gelungener Golftag fand seinen Abschluss mit einem Dreigang Menü auf der Clubhausterrasse.

Es ist nicht allein die Fähigkeit, großartige Schläge zu machen, die einen Champion auszeichnet. Viel wichtiger ist es, möglichst keine schlechten Schläge zu machen. – Tommy Armour –