AK 30 Herren Blog

AK 30 Herren Follower

Sie können sich hier für den AK 30 Herren Follower anmelden damit Sie sich über die Aktivitäten der AK 30 Herren Informieren können. Sie bekommen bei jedem neuen Eintrag in den Blog eine E-Mail gesendet der sie auf den neuen Beitrag hinweist.

Anmeldung für AK 30 Herren Follower

Aufrufe: 0

AK 30 Herren Blog

Aufrufe: 1547

Tagessieg beim Heimspiel in Liebenstein
Beim heutigen finalen 5. Spieltag der Saison 2017 triumphierte unsere AK30 I bei Heimspiel
vor dem Tabellenführer vom GC Rheintal. Damit steht nun auch Tabellenplatz 2 für uns fest.
Wir wünschen dem GC Rheintal für das Aufstiegsspiel in die 1. Liga viel Erfolg.
Ergebnisse 15.07.2017 Brutto über CR
1.Golf & Landclub Schloss Liebenstein (+20,5)
2.Golfclub Rheintal (+28,5)
3.Golfclub Sinsheim Buchenauerhof (+59,5)
4.Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof II (+62,5)
5.Golfclub Kaiserhöhe (+97,5)
Abschlusstabelle 2017 2.Liga Gruppe A
1.Golfclub Rheintal (+154)
2.Golf & Landclub Schloss Liebenstein (+213)
3.Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof II (+296)
4.Golfclub Sinsheim Buchenauerhof (+325)
5.Golfclub Kaiserhöhe (+425)
Unser Teamkader am heutigen Spieltag:
– Andreas Weigel
– Marcel Heide
– Daniel Kaiser
– Frank Mössner
– Dr. Christian Meyer
– Jörg Maier
Frank Mössner

Aufrufe: 1721

Hurra – erstes Jahr erfolgreich bestanden!!!
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man im GC Hetzenhof seinen 4. Platz behaupten.
Im ersten Jahr nach dem Aufstieg in AK30 erreichte die zweite Mannschaft einen guten 4. Platz.
War man zu Beginn der Runde noch unsicher, ob man mit den durchweg besseren Handicaps der anderen
Clubs mithalten kann, zeigte die Spieltage 1 und 2 ein ganz anderes Bild.
Ja man(n) konnte mithalten und stand am dritten Spieltag auf Platz 3. Leider verloren wir diesen
Platz am 4. Spieltag im GC Grafenhof. Somit war das Ziel klar, den 4. Platz zu verteidigen.
Der Teamgeist der Mannschaft führte am letzten Spieltag zur Behauptung des tollen 4. Platzes.
 
Es spielten:
Sebastian Lörcher
Dr. Uli Gronwald
Dr. Konstantions Sapalidis
Wolf Bauer
Ralf Hackl
Hasan Brunnenkant  
Unser Dank gilt ausdrücklich Ralf Hackl und Hasan Brunnenkant, die kurzfristig als Spieler einsprangen.
Joachim Hartrumpf

Aufrufe: 1426

Die zweite Mannschaft der AK 30 war zu Gast im Golfclub Bad Liebenzell. Durch die neue Zuteilung wir es dieses Jahr mit den Teams vom Schönbuch, Kirchheim-Wendlingen, Neckartal und Bad Liebenzell zu tun. Bei leichtem Regen ging es auf die Runde. Als erster Spieler ging für uns Sebastian Lörcher auf die Runde, gefolgt von Martin Fichter, Bernd Hormann, Karsten George, Andreas Seidler und Wolf Bauer. Das diesjährige Ziel haben wir uns zwischen Platz 3 und 4 gesetzt. In der Vorbereitung haben wir die neuen Spieler Karsten George und Andreas Seidler gut in die Mannschaft integrieren können. Sie sind eine Bereicherung für das Team. Im Vorfeld war uns schon bewußt, das unser Ziel sehr anspruchsvoll ist, das die anderen Clubs sehr starke Mannschaften haben. An unserem ersten Spieltag konnten wir unser gestecktes Ziel noch nicht erreichen. So belegten wir leider nur den 5. Platz mit 90 über Par. Der Rückstand zu Platz 3 und 4 sind nur 6 bzw. 7 Schläge. Sieger wurde Bad Liebenzell vor Neckartal. Beide Mannschaften habe sich den Aufstieg als Ziel gesetzt. Teamcaptain Joachim Hartrumpf

Aufrufe: 1489

Mit einem Auswärtssieg starteten die Herren der AK 30 I  in die Golfsaison 2018.

Bei guten Golfbedingungen erspielte sich das Team um Kapitän Andreas Weigel einen hervorragenden 1. Tabellenplatz. Mit einem Mannschaftsergebnis von +41 über Par lag das Team an diesem Spieltag 6 Schläge vor den Gastgebern vom GC Monrepos. Dritter wurde das Team vom GC Neckartal mit +47 Schlägen. Den vierten und fünften Platz belegten die Teams vom GC Haghof mit +63 und das Team vom GC Hochstadt mit+78 Schlägen.

Herausragend war an diesem Spieltag die Leistung von Marcel Heide, der mit 5 unter Par eine 67er Runde spielte, und damit Tagesbester wurde. Frank Mössner spielte ebenfalls eine sehr gute 78er Runde und damit das viertbeste Ergebnis des Tages. Zur Mannschaftsleistung trugen die weiteren guten Ergebnisse von Jürgen Jäger mit 84 Schlägen sowie Jörg Maier mit 86 und Axel Scholl mit 88 Schlägen bei.

Somit freuen wir uns auf den nächsten Spieltag am 02.06.18 im GC Neckartal

 

Aufrufe: 1394

Unter hervorragenden äußeren Bedingungen und eine sehr guten Platz, trat die 2. Mannschaft mit Sebastian Lörcher, Martin Fichter, Wolf Bauer, Bernd Hormann, Armin Bogner und Andreas Seidler hoch motiviert an. Hatte man am ersten Spieltag leider nur den 5. Platz belegt, wollte man die verlorenen Punkte aufholen. Doch dieses Jahr ist die Gruppe deutlich stärker als die Jahre zuvor. Obwohl die Mannschaft um Captain Joachim Hartrumpf bis zum Schluß kämpfte, konnte der Rückstand nicht reduziert werden. Das Ziel, der 4. Platz am Ende der Saison, ist immer noch möglich.

Aufrufe: 1613

Zum letzten Spieltag, traten die Mannen um Captain Joachim Hartrumpf, im Golfclub Neckartal an. Unter sehr guten äußeren Bedingungen, wollte man(n) zeigen, daß wir vom Schloß bisher unter Wert geschlagen wurden. Hoch motiviert ging Sebastian Lörcher als erster auf die Runde. Mit sehr guten Schlägen und sichern Putts, erspielte er die zweitbeste Runde des Tages (79). Als Zweiter ging Bernd Hormann auf die Runde. Bernd erspielte trotz unglücklichen Schlägen eine 93er Runde. Karsten George folgt als nächster Spieler. Karsten spielte die letzten Wochen tolles Golf. So auch heute, mit einer 87. Tatkräftige Unterstützung leistete seines Caddies Martin Fichter, der heute nicht spielte, da er gestern bei der AK 30 (1) im Einsatz war. Die Vorgabe seines Captains verfehlte er aber klar. Uli Gronwald  erwischte heuten einen schlechten Tag und war mit seinem Spiel nicht zufrieden. Armin Bogner konnte mal wieder mitspielen und spielte auf Anhieb eine 88, trotz schwarzer Hose. Als letzter Spieler der Liebensteiner ging Wolf Bauer auf die Runde. Caddie an seiner Seite war Captain Joachim Hartrumpf. Obwohl der Flight sehr stark besetzt war, konnte Wolf mithalten und erspielte ein 93.

Zum Abschluß dieser Saison ein herzliches Dankeschön an unseren Club Schloß Liebenstein, an die Mitglieder, die Verständnis aufbringen müssen, wenn wir unseren Spieltag zuhause austragen. An unseren Geschäftsführer Rüdiger Schmid und sein Sekretariat, die unseren Mannschaftsmeldungen organisieren. Für die Damen der Spieler, dass die Männer mal beim golfen sind. Ein Dank an unsere Pro`s Benny und Jelto, die uns jedes Jahr erneut auf die Saison toll vorbereiten.  Den größte Dank gilt aber meinen Spielern, die immer zahlreich im Training sind und immer für die Spieltage bereit waren. Auch dann, wenn einer mal nicht spielen durfte.

Euer Captain

 

Aufrufe: 973

Die AK 30 II startete zum Saisonauftakt im GC Neckartal. Unter guten Wetterbedingungen gingen die Flights auf die Runde. Da es sich um einen Doppelspieltag handelte, musst man die schweren Fahnenpositionen des Vormittags spielen. Das Team mit Sebastian Lörcher, Armin Bogner, Martin Fichter,  Wolf Bauer, Andreas Seidler und Karsten George kamen mit diesen Gegebenheiten gut zurecht. Vor allem Martin Fichter spielte eines der besten Ergebnisse an diesem Tag. Durch die gute Mannschaftsleistung spielte man sich auf den 2. Platz hinter dem Gastgeber.

Aufrufe: 884

Unter hervorragenden Bedingungen konnte am Samstag der Heimspieltag der 2. und 3. Liga unseren Mannschaften durchführt werden. Unser Platz befindet sich in einem sehr guten Zustand.

Die schnellen Grüns zeigten sich von ihren besten Seiten. Was dazu führte, das unsere Gästen teilweise recht frustriert, die Grüns verließen. In der ersten Mannschaft spielte Marcel Heide für den entschuldigten Teamspieler Frank Mössner (die eigene Hochzeit geht vor :-)). Dies war für das Team super; so spielte Marcel ein 74, was auch das beste Tagesergebnis war. Es spielten: Marcel Heide, Andreas Weigel, Jörg Maier, Oliver Stadt, Dennis Steinhübel und Ralf Hackl.

Auch das zweite Team spielte zeitgleich auf dem Platz. Angeführt von Andreas Seidler, Ulrich Gronwald, Wolf Bauer, Ralf Müller und Marc-Andre Schmid. Marc spielte sein erste Spiel für das Team II und war gleich bester Spieler – eine tolle Leistung.

Die nächsten Spiele stehen schon am ersten Juni-Wochenende wieder an.

Teamcaptain Joachim Hartrumpf zeigte sich bei der Siegerehrung zufrieden mit seinen Teams.

Aufrufe: 717

Zum vierten Ligaspiel trat unsere Mannschaft in Hohenstaufen an. Durch die bisherigen knappen Matches, ging die Mannschaft hochkonzentriert ins Turnier.

Ziel war es einen guten Schlagpfuffer für das letzte Ligaspiel zu erspielen. Dies gelang der Mannschaft hervorragend. Mit nur 5 Schlägen Rückstand sicherte man sich den 2 Platz an diesem Spieltag hinter Hohenstaufen.

In der Gesamtwertung liegt unsere Mannschaft auf Platz 3 hinter den Mannschaften aus Monrepos und Haghof. Hinter uns liegen jetzt Hohenstaufen und schon ein wenig abgeschlagen Sinsheim.

Es spielten: Marcel Heide, Frank Mössner, Jörg Maier, Andreas Weigel, Oliver Stadt und Dennis Steinhübel.

Aufrufe: 756

Am vierten Spieltag teete unsere 2 Mannschaft im Golfclub Bad Rappenau auf. Auf Grund der bisherigen Ergebnisse galt das Mittelfeld bereits als gesichert. Mit den starken Mannschaften aus Neckartal und Talheimer Hof, die bereits 100 Schläge Vorsprung haben, liegt die Motivation der Mannschaft in der Sicherung des 3. Platzes. Mit Bravour erspielte sich die Mannschaft den vierten Platz knapp hinter Johannestal. So dass jetzt, vor dem letzten Spieltag in Johannestal, unsere Mannschaft einen Vorsprung von 53 Schlägen auf Johannestal hat.

Es spielten: Jochen Richter, Martin Fichter, Wolf Bauer, Marc – Andre Schmid, Andreas Seidler und Captain Joachim Hartrumpf

Aufrufe: 704

Zum letzten Spieltag traf man sich im GC Haghof. Schon im Vorfeld der Partien war klar, dass es bei uns nur darum ging, den bisherigen Platz 3 zu halten. Unser direkter Konkurrent GC Hohenstaufen lag am vorletzten Spieltag nur knapp hinter uns. Unter sehr guten Bedingungen erspielten unsere Jungs, Frank Mössner, Sebastian Lörcher, Jörg Maier, Andreas Weigel, Dennis Steinhübel und Martin Fichter in einem knappen Finish den 4. Platz mit 5 Schlägen Rückstand auf Hohenstaufen. Frank Mössner erspielte mit 74 Schlägen die 3. beste Runde des Tages. Sehr erfreulich in diesem Jahr ist es, dass beide AK 30 Mannschaften unseres Club toll zusammengewachsen sind, so dass wir mit Sebastian Lörcher und Martin Fichter zwei Spieler aus der 2. Mannschaft einsetzen konnten.

© Golf- und Landclub Schloss Liebenstein e.V.
Version 2.1  Januar 2020

Homepage-Sicherheit