Mailpoet
Donnerstag, den 18. Februar 2021



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

ein traumhaftes Wochenende mit viel Sonne sorgte für ausgebuchte Startzeiten auf den drei Kursen. Ein Hauch von Frühling lag und liegt in der Luft! Dennoch beachten Sie bitte, dass es auch in den nächsten Tagen und Wochen noch zu Nachtfrösten kommen kann. Ggf. müssen wir dann in den Morgenstunden den Platz sperren und die Startzeiten zu stornieren.

Das waren Sie in den letzten Wochen bereits so gewohnt. Doch nun heißt es wieder selbst daran denken und rechtzeitig gebuchte Startzeiten zu stornieren, wenn Sie diese nicht wahrnehmen können. Denn geht es uns nicht allen so, dass wir es als rücksichtslos empfinden, wenn wir sehr gerne noch eine Startzeit ergattert hätten, aber keine freie Zeit auf unserem Wunschplatz zu finden war und dann am Abschlag gebuchte Personen einfach nicht erscheinen? Was denken Sie in diesen Momenten? Richtig - das ist nicht akzeptabel und fair.
Daher: Stornieren Sie online bis zu zwei Stunden vorher Ihre Startzeit, damit andere Spieler eine reelle Chance haben, auf die Runde zu gehen. Wir bitten hier um Ihre Unterstützung und hoffen, auch weiterhin auf Kontrollen und notwendige Reglementierungen verzichten zu können.

An dieser Stelle erlauben Sie uns einen Hinweis, den es eigentlich gar nicht geben sollte. Bei der heutigen Platzbegehung auf dem Kurs Blau konnten wir einen halben Korb Rangebälle einsammeln, insbesondere auf Bahn 4. Ja, dass „Tal des Todes“ ist keine einfache Bahn, aber es ist kein Grund hier Driving Range-Bälle ins Spiel zu bringen. Diese gehören auf die Driving Range, nicht auf den Golfplatz. Schluss Endes ist dies Diebstahl von Clubeigentum und alles andere als der Spirit of the game.

Schon einige Mitglieder haben nach ihrem DGV-Ausweis 2021 gefragt. Diese befinden sich derzeit noch in Produktion oder vielleicht schon auf dem Weg zu uns. Warum sind wir dieses Jahr so spät dran? Sind wir eigentlich gar nicht, den auch in den letzten Jahren erfolgte die Ausgabe der Ausweise erst nach der Mitgliederversammlung Anfang März. Aber auch die Einführung des World Handicap Systems im November 2020 - wir haben berichtet - hatte Auswirkung auf die Bestellung. Leider ist die Konvertierung der "alten Handicaps" auf die weltweit einheitlichen "neuen Handicap-Indices" nicht so reibungslos verlaufen, wie es der DGV geplant hatte. Viele Änderungen waren und sind notwendig, um die neuen Handicap-Indices korrekt zu ermitteln - und manch ein Ergebnis ist auch heute noch nicht korrekt. Um allen Mitgliedern einen DGV-Ausweis mit aktuellem/richtigen Handicap-Index zu ermöglichen, haben wir lange mit der Bestellung gewartet. Wir gehen davon aus, dass wir die Ausweise spätestens in der 2. Märzwoche erhalten und dann ausgeben können. Wir werden Sie dann umgehend informieren. Bis dahin können Sie problemlos die DGV-Ausweise des Jahres 2020 für den Ballautomaten verwenden.

Wie bereits angekündigt, haben wir unsere Greenfee-Abkommen für die Saison 2021 überarbeitet. Wichtig war uns dabei, dass es lebendige Abkommen sind, das heißt sie auch durch gegenseitige Besuche gelebt bzw. genutzt werden. Und es war uns wichtig, Abkommen in der Region zu haben, die Sie schnell nutzen können ohne eine "Tagesreise" zu planen, also Abkommen mit unseren Nachbarn.
Unverändert gilt das Abkommen mit den Hofkammer-Golfclubs ergänzt um den Wittelsbacher GC. Hier zahlen die Mitglieder 1/2 Greenfee unter der Woche und an Samstagen. Kinder und Jugendliche spielen sogar Greenfee frei!
Mit folgenden Nachbarclubs haben wir darüber hinaus Abkommen getroffen:
Unsere Nachbarclubs
Greenfee hier
Greenfee dort
GC Heilbronn-Hohenlohe
GC Bad Rappenau
GC Kaiserhöhe
GC Marhördt
GC Pforzheim Karlshäuser Hof
GC Golfoase Pfullinger Hof
GC Cleebronn
GC Talheim
GC Golfyouup
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 50,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 40,00
€ 30,00
€ 25,00
€ 30,00
€ 32,00
Mitglieder des Golf- und Landclub Schloss Liebenstein spielen zudem in den GC Gut Kaden und Märkischer GC Potsdam Greenfee frei.
Und auch in dieser Saison sind wir Teil im Partnerclub-Verbund „Baden-Württemberg & Elsass“. Welche Clubs daran teilnehmen und welches Greenfee dort zu entrichten ist entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.golfland-bw.de/partnerclubs
Sicher stimmen Sie zu, dass wir Ihnen ein attraktives Angebot an Golfanlagen ermöglicht haben, wenn Sie mal einen "Bahnenwechsel" wünschen.

Doch nun weiterhin viel Spaß bei sonnigen Runden!



Mit herzlichen Grüßen aus Liebenstein
Ihr

Holger Meyer
Geschäftsführer