Mailpoet

Freitag, den 19. Juni 2020



Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Gäste,

im letzten Newsletter haben wir noch geschrieben, das immer noch keine Gäste bei Turnieren erlaubt sind. Inzwischen hat sich einiges wieder zum Normalen hin geändert. Hier die wichtigsten Änderungen für Sie in Kurzform:
  • Maximal 99 Teilnehmer im Turnier - Gäste sind nun erlaubt
  • nach wie vor keine Zuschauerinnen und Zuschauer
  • Erhebung und Speicherung von Vornamen, Nachnamen, Telefonnummern oder Adressen aller Teilnehmer sowie Datum, Beginn und Ende des Turniers.
  • Bei Ausgabe der Scorekarten müssen alle Teilnehmer persönlich befragt werden, ob Corona typische Symptome vorliegen. Wenn Symptome vorliegen, dann ist eine Teilnahme ausgeschlossen.
Nach wie vor gilt:
  • Von der Teilnahme an Turnieren ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt nicht mindestens 14 Tage vergangen sind oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.
    Häufige Symptome sind Fieber, trockener Husten, Müdigkeit.
    Seltenere Symptome sind Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Durchfall, Bindehautentzündung, Kopfschmerzen, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, Verfärbung an Fingern oder Zehen oder Hautausschlag.
  • Der Mindestabstand zwischen den Teilnehmern von 1,5 m muss eingehalten werden, wo nicht möglich ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske vorgeschrieben.
  • Das Startzeitenintervall von 12 Minuten ist einzuhalten! Frühstarts verstoßen gegen die Regeln, führen zu unnötigem Stress und unerwünschten Staus!
  • Kommen Sie max. 10 Minuten vor Ihrer Startzeit an Tee 1 - vermeiden sie Warteschlangen an den Abschlägen.
Auch Veranstaltungen sind nun mit 99 Personen erlaubt, wobei wir die möglichen Sitzplätze der Gastronomie beachten müssen. Im Restaurant sind diese daher auf 50 Personen beschränkt, auf der Terrasse auf max. 90 Personen, wobei immer berücksichtigt werden muss, dass auch Mitglieder außerhalb der Veranstaltung die Gastronomie nutzen möchten.

Bitte beachten Sie bereits auf der Anfahrt die Hinweisschilder, welche Platz-kombinationen an diesem Tag vorgesehen sind. Diese können, je nachdem ob ein Turnier gespielt wird oder nicht, sich täglich ändern. Weitere Änderungsgründe sind kurzfristige Platzpflegemaßnahmen, wie sie zum Beispiel diese Woche und nächste Woche anstanden bzw. anstehen. Das regnerische/feuchte Wetter, untypisch für diese Jahreszeit, macht gerade einigen Grüns zu schaffen und fördert Krankheiten. Hier ist schnelle Hilfe und ein schnelles Eingreifen nötig, was zu kurzfristigen Änderungen führen kann. Ein Blick auf eines der beiden Hinweisschilder erspart daher unnötige Hektik vor dem 1. Schlag!

Unsere Blumenwiesen auf den Plätzen stehen in voller Blüte und erfreuen Auge und Herz. Um diese Flächen zu schonen haben wir diese als Biotop/Spielverbotszone innerhalb einer Penalty Area ausgewiesen - roter Pfahl mit grünem Kopf! Das bedeutet für den Golfspieler, dass das Betreten dieser Flächen untersagt ist! Gemäß Regel 17.1 muss Erleichterung genommen werden.
Übrigens: Betritt man diese Fläche dennoch, wird dies als schwerwiegendes Fehlverhalten gewertet und es folgt die Disqualifikation.
Ebenfalls als schwerwiegendes Fehlverhalten wird das eigenständige Versetzen der Abschlagsmarkierungen gesehen und führt zur Disqualifikation bzw. zu einem Platzverweis in der privaten Runde. Das Versetzen der Abschlagsmarkierungen obliegt ausschließlich der Spielleitung und dem Greenkeeping!

Mit dem Beginn des Turnierbetriebes wird auch die Württembergische Golf Rallye wieder ausgetragen. Ziel ist die Qualifikation für das Finalspiel, welches dieses Jahr in in der Domäne Niederreutin am 12.September ausgetragen wird. Für das Finale qualifizieren sich die Spieler, die eine der jeweiligen Wertungen gewinnen. Die weiteren Heimspiel finden in Liebenstein am 3. Juli und am 7. August statt. Da diese Turnierserie exclusiv für Mitglieder der 4 Clubs des Partnerverbundes Hofkammer.golf ausgerichtet wird, besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Golf Rallye in einem der anderen drei Clubs mitzuspielen. Die Termine sind:
Golfclub Domäne Niederreutin: 28.06., 30.07.
Golfclub Schloss Monrepos: 17.07., 10.08.
Golfclub Schönbuch: 02.07., 21.07., 22.08.

Aber jetzt freuen wir uns erstmal auf den kommenden Samstag - mit unserem "Bring a friend-Turnier" mit über 60 Teilnehmern starten wir unser erstes größeres Turnier in dieser Saison. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmer um 14:00 Uhr in 6er-Spielgruppen auf die Runde gehen - je 3 Mitglieder mit ihren Freunden. Das Rahmenprogramm ist online unter der Ausschreibung einzusehen. Wir hoffen, das wir gutes Wetter haben, um unseren Gästen unter besten Bedingungen unseren tollen Golf- und Landclub Schloss Liebenstein präsentieren zu können!
PS: Für ein Team gäbe es noch einen Startplatz...

Die 2. Fassbier-Challenge tragen wir am Samstag, den 27. Juni, aus. Das an diesem Tag geplante Jugendturnier müssen wir aus organisatorischen Gründen jedoch um eine Woche, auf Samstag, den 4. Juli, verschieben.
In diesem Zusammenhang müssen wir Sie über eine Veränderung im Vorstand informieren. Unser Jugendvorstand, Thomas Welker, hat aus persönlichen Gründen sein Amt niedergelegt. Wir danken ihm für seine Arbeit und die Zeit die er in den Dienst des Clubs gestellt hat. Wir freuen uns aber, mit Michael Hämmerle ein junges und dynamisches Mitglied gefunden zu haben, das dieses Amt in enger Abstimmung mit dem Sportvorstand kommissarisch ausüben wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Gäste, wir wünschen Ihnen weiterhin viele schöne Golfrunden auf Liebenstein! GolfLiebenstein!



Mit herzlichen Grüßen aus Liebenstein
Ihr

Holger Meyer
Geschäftsführer