Mailpoet
Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Gäste unseres Golfclubs,

während wir 2019 um diese Zeit mit Trockenheit zu kämpfen hatten können wir uns dieses Jahr über Regen nicht beklagen. Auch wenn dadurch unser Platz öfters gesperrt ist als sich manche Spieler wünschen, sind wir um jeden Tropfen dankbar und wir werden ihn ggf. in der Saison dringend brauchen. Mit dem Regen kam aber oft Sturm und der Orkan Sabine. Auch wenn wir auf dem Platz mit einem blauen Auge davongekommen sind, wurden die Randbereiche stellenweise stärker getroffen und mancher Baum aus „Nachbars Garten“ kam auf unseren Fairways zum Liegen (Kurs Blau). Auch hat das zum Teil abgedeckte Dach der Greenkeeper-Halle unter anderem zu Verkehrsbehinderungen geführt, war die Zufahrt zu unserem Parkplatz durch die Feuerwehr gesperrt worden – es bestand die Gefahr von herabfallenden Dachziegeln. Die Beseitigung dieser Sturmschäden und die Sicherstellung der Verkehrssicherheit hat die Platzarbeiten im Zeitplan etwas nach hinten geworfen. Nasse/weiche Bahnen und Fahrwege haben die Situation zudem erschwert. Wir arbeiten mit Hochdruck daran unsere Plätze auf die Saison vorzubereiten und die Plätze öffnen. Bitte beachten Sie aber: Sicherheit geht vor und wir haben noch Wintersaison. Bei Null-Wachstum im Boden ist jeder Schaden der der Rasendecke angetan wird, Divot und Pitchmarke, eine offene Wunde, die uns die kommenden Wochen und Monate begleiten werden. Golf ist auch ein Geduldsspiel…

Unsere Saison beginnt mit dem LIEBENSTEIN OPENING am Samstag, 28. März. Um langsam ins Spiel zu kommen wird das Turnier als Vierball-Bestball über 18-Loch ausgetragen. Sponsoren dieses Openings sind das Restaurant Fasinis, unsere Golfschule und der ProShop Saemann. Anmeldungen sind ab sofort möglich – wir freuen uns auf Sie!

Nicht anmelden müssen Sie sich, wenn Sie unsere neue Gastronomie „Fasinis“ besuchen möchten. Seit dem ersten März ist die Gastronomie ab 11:00 Uhr geöffnet und Familie Fasini mit Team freut sich Sie begrüßen zu können!

Am 18. Februar 2020 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt, welche sehr harmonisch verlaufen ist. Ein Kurzprotokoll finden Sie auf der Homepage, das ausführliche Protokoll kann im Sekretariat eingesehen werden. Bitte merken Sie sich bereits heute vor: die nächste Mitgliederversammlung findet am Dienstag, den 9. Februar 2021 in der Reblandhalle in Neckarwestheim statt!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise im Verlauf dieses Newsletters!

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in eine erfolgreiche Golfsaison 2020 und vebleibe

herzlichst Ihr

Holger Meyer
Geschäftsführer
Golf- und Landclub Schloss Liebenstein e. V.

Organisatorische und informative Hinweise für die Saison 2020:
  • Die DGV-Ausweise 2020 sind angekommen und können im Sekretariat (9:00 – 17:00 Uhr) abgeholt werden! Bitte beachten Sie: die Ausweise werden nicht mehr versandt!
  • Wenn Sie den DGV-Ausweis abholen werden wir Ihre Kontaktdaten aktualisieren. Insbesondere werden wir nach Ihren Handynummern und E-Mail-Adressen fragen. Dies ist aus unterschiedlichen Gründen notwendig. Erstens werden wir zukünftig gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung die Einladungen zu den Mitgliederversammlungen soweit möglich per E-Mail versenden. Dies gilt ab 2021 auch für die Beitragsrechnungen. Zweitens werden wir Ihnen zukünftig Ihre Startzeiten für Turniere per E-Mail mitteilen. So erfahren Sie bequem um wieviel Uhr Sie an Tee 1 stehen müssen und mit wem Sie auf die Runde gehen. Kurzfristige wichtige Informationen, wie z.B. eine Turnierabsage oder -verschiebung wg. Gewitter oder Nebel werden wir ab sofort per SMS versenden.
  • Die Driving Range ist für jeden Golfer zugänglich und die Rangefee wird nicht mehr erhoben. Gäste müssen nach wie vor € 2,00 für eine Schüttung = 20 Rangebälle bezahlen.
    Die Mitglieder des GLCSL, die ein Ballguthaben auf den DGV-Ausweis aufladen, bekommen für den Gegenwert von € 2,00 30 Bälle! Aufladen lohnt sich also!
  • Unser Greenfee beträgt ab dieser Saison € 70,00 unter der Woche, am Wochenende und an Feiertagen beträgt es € 90,00. Gäste ohne das goldene R auf dem DGV-Ausweis müssen ein um € 20,00 höheres Greenfee zahlen.
  • Gäste unserer Mitglieder bezahlen weiterhin für das Greenfee € 45,00 unter der Woche und € 65,00 am Wochenende und an Feiertagen. Hat der Gast kein goldenes R auf seinem Ausweis, kostet auch hier das Greenfee € 20,00 mehr. Bitte beachten Sie, dass jeder Gast max. 5mal im Jahr in den Vorteil dieser Vergünstigung kommen kann.
  • Unsere Greenfee-Abkommen wurden einheitlich auf € 40,00 neu verhandelt, wobei es zwei Ausnahmen gibt: das Greenfee im GC Bad Rappenau beträgt unter der Woche weiterhin € 25,00, während es im GC Heilbronn-Hohenlohe nun € 50,00 kostet. Das Abkommen mit dem GC Schloss Nippenburg haben wir aufgekündigt.
  • Unsere Mitglieder über 75 Jahre erhalten bei der Nutzung eines E-Carts 50% Rabatt. So kostet die 18-Loch-Runde nun € 15,00, die 9-Loch-Runde € 10,00. Eine rechtzeitige Reservierung eines E-Carts wird dringend empfohlen.