Montag, 20. November 2017

Turnier Blog

HERBSTFEST – TURNIER DER MANNSCHAFTEN 2017

 

GRATULATION AN DIE SIEGER DES DIESJÄHRIGEN TURNIERS DER MANNSCHAFTEN. ES WURDE EIN FLORIDA SCRAMBLE GESPIELT.

  • 1. Brutto:  Team: Helmut Kmit, Wolfgang Schöpe, Denise van Wersch-Haug, Harry Fehrmann  (19)
  • 1. Netto:  Team: Dr. Christian Nitschke, Dr. Wolfgang Steck, Beate    Liehs, Sigrun Diem  (27)
  • 2. Netto:  Team: Caroline Graf, Petra Feucht, Ewald Lorenz (26)
  • Nearest to the “Kürbis”:  Caroline Graf   (6,40m)
  • Nearest to the “Vogelscheuche”:  Martin Fichter (1,20m)

 

 

 

Der Preis der Pros

„Der Preis der Pros“ unter dem Motto „Oktoberfest“

Die Nacht zum 3.Oktober war noch sehr verregnet und einige Niederschläge hatten dem Platz zugesetzt. Pünktlich zum Kanonenstart um 11.30 ging jedoch der Himmel auf und überraschte mit herrlicher Sonnenschein zum Turnierstart.
Thorsten Oßwald, Benjamin März, Richard Fries und Jelto Kerkman verteilten gut gelaunt die Score Karten, Getränke, Obst und Riegel für den kleinen Hunger.
Ein deftiges Weißwurstfrühstück mit warmen Brezeln sorgte von Anfang an für Oktoberfestflair und so starteten 96 Teilnehmer, gestärkt und in bester Stimmung. Die Spannung stieg, bis endlich um 11.30 Uhr der Kanonenstart abgefeuert wurde.
Am Spätnachmittag des tollen Herbsttages trafen sich die Teilnehmer auf der Terrasse. Bei einem Getränk hatte man sich viel zu erzählen und tauschte seine Tageserlebnisse aus.
Bis 19.00 Uhr nahmen auch die letzten Turnierteilnehmer, mehr als die Hälfte davon in Dirndl und Lederhose, an den langen weiß/blau geschmückten Tafeln des Clubrestaurants, Platz.
Thorsten Oßwald begrüßte die Gäste und eröffnete das Oktoberfestbuffet, auf dem Lars Miksch mit seinem Team, schon bayrische Köstlichkeiten bereithielt.
Beim Essen herrschte Oktoberfeststimmung und man konnte die Schnappschüsse bewundern, die als Diashow auf dem großen Flachbildschirm präsentiert wurden.
Nachdem der Hunger gestillt war, wurde es Zeit für die Siegerehrung.
Gegen 22.00 Uhr lichteten sich die Reihen und ein schöner Golfturniertag ging dem Ende zu.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Gratulation an die Sieger!

Nearest to the Pin Damen: Ruth Reimer (180)
Nearest to the Pin Herren: Sascha Nowak (132)

1. Brutto Herren: Daniel Kaiser 28 Brutto
1. Brutto Damen: Evelyn Steeb 26 Brutto

Klasse A:
1.Netto: Petra Feucht 39 Netto
2.Netto: Alexandros Palatsidis 36 Netto
3.Netto: Michael Hämmerle 35 Netto

Klasse B:
1.Netto: Madita Haas 44 Netto
2.Netto: Hans Georg Brehm 37 Netto
3.Netto: Magnus Lang 35 Netto

Klasse C:
1.Netto: Kerstin Kirmse 39 Netto
2.Netto: Gerhard M. Braun 38 Netto
3.Netto: Christian Gebhard 38 Netto

Klasse D:
1.Netto: Dr. Anne Posthoff 56 Netto
2.Netto: Hartmut Krüger 39 Netto
3.Netto: Susanne Gebhardt 33 Netto

Jugendpreis:
Felix Humbeck 32 Brutto

CLUBMEISTERSCHAFTEN 2017

           CLUBMEISTERSCHAFTEN  2017

              (Sa./So., 02./03.September)

 Trübes und regnerisches Wetter empfing die über 80 Teilnehmer an den

  1. Clubmeisterschaften des Golf-und Landclub Schloss Liebenstein

am Wochenende des  02./03. September.

So musste bereits der Start der 1. Runde am Samstag durch aufkommenden Nebel um 40 Minuten verschoben werden. Am Sonntag belohnte dann  strahlender Sonnenschein am Nachmittag, bei allerdings herbstlichen Temperaturen, die Teilnehmer.

Wie immer standen 3 Runden bei den Herren und 2 Runden bei den Damen sowie den Seniorinnen und Senioren auf dem Programm.

Die Altersklasse AK 65 ermittelten ihre Meister bei den Herren bzw. Damen in einer Sonderwertung über eine Runde am Samstag.

An beiden Tagen wurde hervorragender Sport geboten und in allen Wertungsklassen war für Spannung bis zum Ende gesorgt.  Die Clubmeister wurden oft erst am letzten Loch ermittelt.

 Die neuen CLUBMEISTER:

AK 65 Herren:         ROLAND LIEHS  (83) vor Wolfgang Schöpe (88)

AK 65 Damen:          BEYA AMOS (92) vor der Titelverteidigerin Sigrun Diem (106)

Damen:                      CHIARA JETTER (159) vor Titelverteidigerin Julia Hafenrichter (160)

Seniorinnen:           REGINA GRAF (181) vor Beate Liehs (187)

Herren:                     MARCEL HEIDE ( 219) vor Felix Stöhr (233)

Senioren:                  ROLAND LIEHS (169) vor Titelverteidiger Jürgen Walz (170)

KREBSHILFE CUP 2017

Trotz widrigster Wetterprognosen hatten sich insgesamt 60 Teilnehmer
zum KREBSHILFE CUP 2017 am Samstag, dem 12. August eingetragen
und gingen pünktlich um 11.00 Uhr an den Start.

Das Beste gleich zu Anfang. Es regnete über das gesamte Turnier keinen
Tropfen und vom Start weg entwickelte sich ein für alle Beteiligten schöner
Golftag.

Wie immer dürfen die beiden Bruttosieger, sowie die 3 Klassensieger im
Netto den Club beim Regionalfinale am 27.08. im Golfclub Schwanhof
vertreten.

So durften die Vorstände Dr. Magnus Lang und Frank Mössner,  nach dem vorzüglichen Essen der Gastronomie,  bei der Siegehrung folgende Teilnehme auf die Fahrt in die
Oberpfalz schicken:

Brutto:             Chiara Jetter (39 Punkte) und Frank Mössner (28),
Netto:              Marius Jühe (46), Ruth Reimer (38) und Karin Müller (46)

Weitere Sieger (Nettoplätze 2 – 4):

Klasse A:        Georg Fetzer (35), Heiko Bartels (35), Werner Holzwarth (34)
Klasse B:        Rainer Trenkner (36) , Dr. Jürgen reimer (33) , Hans-Georg Brehm (33)
Klasse C:        Daniela Breier  (38), Frank Schiek (38) , Nicole Raichle (35)

Heraustragend an diesem Turnier sicher die Runde von  3 unter Par von Bruttosiegerin
Chiara Jetter  bei den Damen.

Peter Hahn „Ü 50 Golf Cup“ 2017

 

 

Am 29.7. fand der Peter Hahn Ü 50 Golf Cup 2017 statt um in einem „Scramble“ die Siegerpaarungen zu ermitteln. Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden sich 40 Teams ein und zeigten hervorragendes Golf. An der „Abschlaghütte“ Gelb 1 wurden die Spielerinnen/Spieler von den Seniorinnen des Golfclubs mit einer Zwischenverpflegung überrascht, die einen dazu bewegen konnte, sitzen zu bleiben. Auch das anschließende Abendessen genossen alle in einer entspannten Atmosphäre. Nach einer launigen Siegerehrung fand der Ausklang auf der Clubterrasse statt.

Die Sieger im Einzelnen:

Netto Klasse A: Ingrid und Helmut Filipon

Netto Klasse B: Maria April Braun und Horst Gerd Klenk

Unser besonderer Dank gilt Frau Doris Reim als Vertreterin des Sponsors, Frau Burgi Held Kapitänin der Seniorinnen AK 65 und  allen Helferinnen der AK 65 , der Firma ENSINGER und Herr Thomas Fritz für die Getränkeversorgung  über den Tag, sowie  Herrn Stefan Sommer vom EDEKAMARKT SOMMER in Talheim für die tolle Zwischenverpflegung.

PRÄSIDENTENCUP 2017

Präsidenten-Cup

„Der ideale Tag ist HEUTE, wenn wir ihn dazu machen!“

Schon der römische Philosoph Horaz lehrte, dass positives Denken und Handeln den Tag ideal werden lässt. Genau das sind auch die Attribute, die uns Golferinnen und Golfer dabei helfen, den Golftag und das Golfspiel genießen zu können.

Wie auch im vergangenen Jahr war das Turnier so gut wie ausgebucht. Mit Freude und Erwartung gingen am 27. Mai die Mitglieder und Gäste an den Start. Bei präsidialem Golfwetter war die Stimmung großartig! Petrus selbst hatte wohl Spaß an diesem heiteren Golfervölkchen und schenkte uns einen seiner heißesten Frühsommertage. Das machte mächtig Durst, was aber von den Organisatoren bestens gelöst worden war.

Die besorgten Helferinnen Monika Dörr und Gitta Andreas fuhren mit gekühlten Getränken über den Platz, damit niemand zu schwächeln brauchte.

Die Pausenverpflegung wurde auf der Clubterrasse gereicht. Gerne wäre der eine oder andere noch im Schatten sitzen geblieben, aber es half nichts, es musste wieder schnellstens weitergespielt werden.

Gegen 17 Uhr kamen die ersten Spieler müde, aber wohlauf im Clubhaus an. Empfangen wurden wir mit prickelndem Sekt, Marke Renate und Thomas, kühlem Bier vom Fass, gesponsert von Lars Miksch, sowie Fingerfood. Beim Austausch des „Erlebten“ wurde mit anderen Flights in angeregter Runde diskutiert und besprochen. So wurde keinem der Anwesenden die Zeit bis zum Essen zu lange.

Das feine Abendessen in unserem neu renovierten Clubhaus wurde von unserem Küchenchef Lars Miksch und seinem Team in gewohnter Manier bestens zubereitet und serviert.

Frisch gestärkt nach diesem wunderbaren Essen konnte unser Präsident Dr. Thomas Vögele und seine charmante Frau Renate die Siegerehrung vornehmen. Die glücklichen Gewinner strahlten um die Wette.

Sieger:

  1. Brutto Herren: Martin Kuchernig (21)
  2. Brutto Damen: Denise van Wersch-Haug (21)

 

  1. Netto A: Frank Maucher (35)
  2. Netto A: Ralph Heide (35)
  3. Netto A: Ute Griesser (34)

 

  1. Netto B: Helmut Bunke-Lude (41)
  2. Netto B: Dr. Karl-Dieter Held (40)
  3. Netto B: Heimo Herbel (40)

 

  1. Netto C: Timoteo von Gleichen (48)
  2. Netto C: Dorothe Kehrer (43)
  3. Netto C: Peter Wörner (43)

 

Von meiner Seite ein ganz dickes Dankeschön an die Familie Vögele für diesen wunderschönen Tag und den dazugehörigen Abend. Er wird uns noch lange in Erinnerung bleiben – und verlangt nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr.

 

Sigrun Diem

 

HESPELT GOLF CUP 2017

HESPELT GOLF CUP 2017

 

Traditionell im Juli jeden Jahres laden Peter Scheuermann und seine Gattin Christine

zum Preis des Uhren und Schmuckhauses HESPETL ein.

Insgesamt 68 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und gingen am Samstag, dem 01. Juli pünktlich um 11.00 Uhr an den Start, um einen der zahlreich ausgesetzten Preise zu gewinnen.

Wie immer wurden alle Teilnehmer persönlich vom Ehepaar Scheuermann mit einem kleinen Startgeschenk und kleinen Leckereien empfangen und über den Tag begleitet.

Auch das Wetter spielte mit. Trotz schlechter Prognosen blieb der Regen aus und alle Teilnehmer kamen trocken wieder ins Clubhaus zurück, wo schon das Freibier wartete und die Zeit bis zum Abendessen verkürzte.

Gespielt wurde im Übrigen sehr gut und in allen Nettoklassen musste wieder unterspielt werden um zu den Siegern zu gehören.

Herausragend sicherlich die 2 über Par des Bruttosiegers bei den Herren Alexander Focken.

Mit einer guten Runde von 79 Schlägen  (Brutto 31 Punkte) wurde Chiara Jetter Bruttosiegerin bei den Damen.

Bei der Siegerehrung zwischen dem Hauptgang und dem Dessert durften Peter und Christine Scheuermann dann unter dem Beifall der anwesenden Gäste und Turnierteilnehmer auch noch folgende Klassensieger ehren.

KLASSE  A  (0 – 17)

  1. Netto: Anja Franken 37 (Punkte)  GC Grevenmühle
  2. Netto: Uto Stuber 37
  3. Netto: Petra Feucht 36

KLASSE  B   (18 – 23)

 

 

  1.  Netto: Bettina Braun 40
  2. Netto: Steffen Wagner 38
  3. Netto: Jan Lübke 34 GC Grevenmühle

 

KLASSE  C   (24 – 45)

 

  1. Netto: Rainer Schreiber 58
  2. Netto: Steffen Meier 47
  3. Netto: Christian Gebhardt 45

 

Ein Blumenstrauß für Christine Scheuermann und ein kleines Weinpräsent für Ihren Mann Peter, überreicht von Präsident Dr. Thomas Vögele als kleines Dankeschön des Clubs,  schloß den offiziellen Teil des Turnieres.

 

PREIS DER GASTRONOMIE 2017

PREIS DER GASTRONOMIE 2017

===========================

TOLLES WETTER- TOLLE PREISE – TOLLES ESSEN

Am Samstag, dem 24.06.2017 wurde der PREIS DER GASTRONOMIE

ausgetragen.

Herrliches Sommerwetter, ein perfekt hergerichteter Golfplatz und eine

Gastronomie auf höchstem Niveau mit einer tollen Halbzeitverpflegung und

einem erstklassigen Buffet am Abend, ließ alle Teilnehmer einen mehr als

perfekten Golftag erleben.

Freibier und Erdbeerbowle sowie zahlreiche schöne Preise  in Form von

Verzehrgutscheinen und edlen Weinen rundeten das Ganze ab und machten

die Veranstaltung zu einem Erlebnis.

Herzlichen Dank an unseren Gastronomen Lars Miksch und dem Team um “seine”Ute.

Das war wirklich ganz stark.

Golf gespielt wurde natürlich auch und dies im übrigen sehr gut :

  1. Brutto Herren : Marcel Heide   (38 Punkte

1. Brutto Damen : Evelyn Steeb (30)

Klasse A  (….     14,0 )

  1. Netto : Frank Maucher       (44)
  2. Netto : Hans-Jörg Focken (40)
  3. Netto : Ute Griesser (39)

KLASSE B  (14,1  –   21,0)

  1. Netto : Reiner Trenkner (40)
  2. Netto : Rudolf Kurz           (39)
  3. Netto : Alfred Brodt (38)

KLASSE C  (21,1  –  45,0)

  1. Netto : Ivan Jukic (49)
  2. Netto : Steffen Meier (47)
  3. Netto : Michala Veit (45)

Pfingst-Vierer (Aggregat)

Pfingst- Vierer 2017

Am 3.06.2017 fand unser diesjähriger Pfingst-Vierer statt. Trotz schlechter Wetterprognosen mit Gewitter und Starkregen
blieb es bis auf einzelne Tropfen ein durchweg sonniger Golftag. Der Platz war wie immer in Liebenstein in bestem Zustand,
was sich auch in den Spielergebnissen zeigte.

Gespielt wurde in einer Team Aggregat Wertung, dies bedeutet beide Einzelspielergebnisse werden jeweils in Brutto und Netto addiert.
Neben der Teamwertung wurden zusätzlich Einzelwertungen Brutto und Netto und die Sonderwertungen Longest Drive und Nearest to the Pin gespielt.

Ergebnisse Teamwertung:
1 Team Brutto: Marie-Theres Liehs & Roland Liehs (51 Brutto)

1 Team Netto: Kerstin Kirmse & Stefan Kirmse (84 Netto)
2 Team Netto: Ute Hepp-Butscher & Jürgen Seidler (81 Netto)

Ergebnisse Einzelwertung:
1 Brutto Herren: Sebastian Steeb (32 Brutto)
1 Brutto Damen: Sandra Maier (33 Brutto)

1 Netto Einzel: Simon Geigenberger (44 Netto)
2 Netto Einzel: Stefan Kirmse (42 Netto)

Sonderwertungen:
Longest Drive Herren: Felix Humbeck
Longest Drive Damen: Evelyn Steeb

Nearest to the Pin Herren: Rudolf Kurz (4,35m)
Nearest to the Pin Damen: Marie-Theres Liehs (1,37m)

Wir gratulieren allen Siegern und wünschen weiter eine erfolgreiche Saison 2017

Frank Mössner

Preis des Präsidenten 2017

PREIS DES PRÄSIDENTEN 2017

Strahlender Sonnenschein mit Temperaturen nahe 30 Grad erwartete die über 80 Teilnehmer beim Preis des Präsidenten am Samstag, dem 27.05.2017.

Der erste richtige Sommertag des Jahres brachte dann auch alle Teilnehmer gehörig ins Schwitzen und der Mineralwasserverbrauch über den Tag erreichte erste Höchstmarken.

Am Start begrüßt vom Präsidenten nebst Gattin erwartete alle Gäste neben viel Sonne und  einem perfekt präparierten Golfplatz noch eine optimale gastronomische Betreuung durch unser Gastroteam über den ganzen Tag.

SO MACHT GOLFEN SPASS !

 

Nach 5 Stunden Spielzeit erreicht dann auch der letzte Flight gegen 17.00 Uhr das Clubhaus, wo bei Freibier, leckerem Cremant und kleinen Häppchen schon die ersten guten Ergebnisse diskutiert wurden.

Der gemütliche Teil mit einem hervorragenden Menü unserer Gastronomie, ergänzt durch eine Siegerehrung mit zahlreichen schönen Preisen, schloss sich nahtlos an.

 

Folgende Teilnehmer durften aus der Hand des Präsidenten die Preise entgegen nehmen:

  1. Brutto Herren: Martin Kuchernig (21)
  2. Brutto Damen: Denise van Wersch-Haug (21)

 

  1. Netto A: Frank Maucher (35)
  2. Netto A: Ralph Heide (35)
  3. Netto A: Ute Griesser (34)

 

  1. Netto B: Helmut Bunke-Lude (41)
  2. Netto B: Dr. Karl-Dieter Held (40)
  3. Netto B: Heimo Herbel (40)

 

  1. Netto C: Timoteo von Gleichen (48)
  2. Netto C: Dorothe Kehrer (43)
  3. Netto C: Peter Wörner (43)

 

Der lang anhaltende Applaus für unseren Präsidenten nach der Siegerehrung

zeigte die hervorragende Stimmung  unter allen Teilnehmern und man war sich

einig, dass jeder der heute nicht dabei ist etwas verpasst hat.

Ein Blumenstrauß für Renate Vögele und die Gastronomie, als kleines Dankeschön des Clubs für die viele Mühe bei der Vorbereitung,  beendete den offiziellen Teil.

HOTEL GUT BRANDLHOF GOLF TROPHY

HOTEL GUT BRANDLHOF GOLF TROPHY powered by GOLF ALPIN

Am Himmelfahrtstag, den 25. Mai, waren wieder einmal unsere österreichischen Freunde von der Golf- Alpin- Tour bei uns zu Gast.

Mitgebracht hatten Sie uns das HOTEL GUT BRANDLHOF aus Saalfelden.

Über 100 Teilnehmer gingen bei Kaiserwetter ab 11.00 Uhr auf die Runde und erlebten einen herrlichen Golftag.

Kleine Geschenke am Start, einer typisch österreichische Jausenstation  nach 9- Loch, Weinverkostung des Weingutes Elfenhof  und ein herrliches 3 – Gang-Menu unserer Gastronomie sorgten für beste Voraussetzungen für einen guten Score.

Dass am Ende dann nicht alle Teilnehmer mit Ihrem Ergebnis  zufrieden waren, versteht sich von selbst, denn in allen 3 Handicapklassen musste zum Teil erheblich unterspielt werden, um eine der zahlreich ausgesetzten Preise zu ergattern.

Hier gab es wie immer österreichische Spezialitäten (Wein, Schnaps, Speck etc.) aber natürlich auch Hotelgutscheine für zum Teil mehrtätige Aufenthalte im Gut Brandlhof zu gewinnen.

Für alle die im Spiel kein Glück hatten schloss sich eine kleine Tombola an, bei der es neben nützlichen Kleinigkeiten für den Golfer wiederum auch Hotelgutscheine  zu

gewinnen gab.

Ein grandioses Turnier bei dem es letztendlich nur Gewinner gab !!!

Unser herzlichen Dank gebührt hier Gerhard Leskovar von der Alpin Tour und seinem Mitarbeiter Alexander Rummel sowie natürlich Kirstin Harbeck, der charmanten Vertreterin des Hotel Gut Brandlhof, welche die Preise unter tatkräftiger Unterstützung unserer Vorstände Helmut Haug und Frank Mössner wie folgt verteilen durften:

Brutto  Herren :  Sebastian Steeb  (33 Punkte)

Brutto  Damen : Evelyn Steeb  (30)

Netto A : 1. Hans-Jörg Focken (40)
2. Wolf-Jürgen Bauer (39)
3.Beate Liehs (38)

NETTO B :  1. Andreas Seidler (44)
2. Louisa Jo Feucht (39)
3. Hans Georg Brehm (36)

Netto C :     1. Marijo Tucman (52)
2. Christian Gebhardt (50)
3. Dalia Schott ( 43)

Interclub-Turnier Neumagenheim

Interclub-Turnier 2017

Am Montag den 1.05.2017 fand unser alljährliches Interclub-Turnier zwischen Liebenstein und Neumagenheim statt. Diesmal waren wir mit 17 Teilnehmern zu Gast auf der Anlage am Michaelsberg in Cleebronn.

Wie schon vor 2 Jahren starteten wir bei strömendem Regen auf die 2 x 9 Loch Runde.

Das Interclub-Turnier wird in einer Team Nettowertung gewertet. In die Wertung kamen die Top 15 Ergebnisse aus jedem der beiden Clubs.

Leider mussten wir nach 5 Siegen in Folge am Montag den Wanderpokal in Neumagenheim zurücklassen, denn die Cleebronner gewannen mit gesamt 489 Nettopunkten zu 467 Nettopunkten ihr Heimspiel.

Wir möchten uns noch einmal auf diesem Wege für die tolle Gastfreundschaft und das spannende Turnier auf der Anlage in Neumagenheim bedanken und freuen uns jetzt schon auf die Mission “Pokalsieg” in Liebenstein 2018.

Frank Mössner

Newsletter Anmeldung

Wenn Sie vom Golfclub Liebenstein die Newsletter
bekommen möchten melden Sie sich bitte hier an.