JUGENDCLUBMEISTERSCHAFTEN 2018

WIR GRATULIEREN UNSEREN JUGENDCLUBMEISTERN 2018

 

MÄDCHEN:                                   Ann-Kathrin Hellger

JUNGEN:                                       Sebastian Steeb

MÄDCHEN (9-LOCH):                   Annabelle Sophie März

JUNGEN (9-LOCH):                       Ben Mundinger

KURZPLATZ / MÄDCHEN:            Ilayda Schäfer

KURZPLATZ / JUNGEN:                Leo Maximilian Pötzl

 

 

CLUBMEISTERSCHAFTEN 2018

CLUBMEISTERSCHAFTEN 2018

=========================

Ein teils trübes, teils sonniges  Wetter am Samstag mit  leichtem Regen am Sonntag und frischen Temperaturen am Morgen sowie ein durch die Hitzeperiode der letzten Wochen stark mitgenommener Golfplatz erwartete die über 90 Teilnehmer unserer 35. Clubmeisterschaft am Wochenende 01./02. September 2018

Erstmals ausgetragen in einem neuen Modus spielten sowohl die Damen und Herren,

wie auch die Seniorinnen und Senioren,  bereits ab der 1. Runde nicht  mehr

in “gemischten” Flights, sondern immer in der von Ihnen vor dem Start gewählten Spielklasse

untereinander.

Die Damen  sowie die Seniorinnen und Senioren ermittelten Ihre Clubmeister über 2 Runden, die Herren wie immer über 3 Runden.

Nach dem ersten Tag wurden bei den Seniorinnen und Senioren darüber hinaus noch in einer Sonderwertung die Clubmeister AK 65 ermittelt.

An beiden Tagen wurde hervorragender Sport geboten und in allen Wertungsklassen war für Spannung bis zum Ende gesorgt.

Die Clubmeister wurden oft erst am letzten Loch bzw. im Stechen ermittelt.

 

Die Clubmeister 2018 :

AK 65  HERREN  :  Michael Schneider

AK 65  DAMEN  :  Joanna Carl

DAMEN :   Julia Hafenrichter

SENIORINNEN : Regina Graf

HERREN :  Sebastian Steeb

SENIOREN :  Jürgen Walz

 

Vor der  Siegerehrung der Clubmeisterschaften wurden auch  noch die

Sieger des Jahreslochspiels um den Preis des Sportwartes geehrt.

Frank Mössner durfte hier Helmut Kmit,  als strahlendem Gesamtsieger und Jürgen Jäger

als Sieger der Trostrunde um den “SCHORLE  CUP ” ,  gratulieren und die Preise überreichen.

PETER HAHN Ü50 GOLF CUP 2018

PETER HAHN  “Ü50 GOLF CUP”  2018

Über 90 Teilnehmer hatten sich zum schon traditionell im August stattfindenden

 “Scramble ” des vom Modehaus PETER HAHN großzügig unterstützten “Ü50 Golf CUP ” auf unserer Anlage eingefunden.

Herrliches Sommerwetter mit angenehmen Temperaturen um 25 Grad empfing die Mitglieder und Gäste. Bei der Einschreibung zum Turnier überreichten Burgi Held und Doris Reim, als Vertreter unserer Seniorinnenmannschaft, dann die wie immer großzügigen Startgeschenke aus dem Hause Peter Hahn, ehe es auf die Runde ging.

Schon Tradition ist die Jausenstation an unser Starterhütte, betreut von Brigitte Krumm-Schmidt, bei der mancher Flight, ob der gebotenen Fülle aus Küche und Keller, zum Leidwesen der Spielleitung gleich doppelt einkehrte.

So kamen dann die letzten Flights erst nach einer Spielzeit von weit über 5 Stunden

im Clubhaus an und genossen als Erstes ein kühles Bier oder eine Glas Cremant.

In entspannter Atmosphäre genossen dann alle Beteiligten das anschließende

Abendessen unserer Clubgastronomie und freuten sich auf die Siegerehrung.

Dann der Höhepunkt. Die Siegerehrung!

Hier konnten Burgi Held und Vorstand Ditmar Staudt dann die zahlreichen und wertvollen Preise, in Form von Geschenkgutscheinen aus dem Hause PETER HAHN, an die Sieger und Platzierten übergeben.

 

NETTO KLASSE A: (0 – 24)

 

  1. KARSTEN UND SUSANNE GEORGE (54 PUNKTE)

 

  1. CARSTEN UND CORNELIA EDELMANN (51 PUNKTE)

 

  1. JULIA DIEM / HELMUTH DEURING (50 PUNKTE )

 

  1. BEYA AMOS /KLAUS LUGE (49 PUNKTE)

 

 

NETTO KLASSE  B: (25- 54)

 

  1. KARL-HEINZ UND URSULA SCHWEIZER (72 PUNKTE)

 

  1. DR. ANNE POSTHOFF / HARTMUT KRÜGER (69 PUNKTE)

 

  1. PETER UND BIRGIT WÖRNER (65 PUNKTE )

 

  1. HANS-PETER FUNK / EVA-MARIA ROTH (60 PUNKTE)

 

Nach der umfangreichen Siegerehrung und einem kleinen Blumengruß, als Dankeschön

des Club an Burgi Held, Doris Reim und Ihre Damen der Seniorinnenmannschaft für

die Ausrichtung des Turniers,  ging es nahtlos über zum gemütlichen Teil auf unserer herrlichen Clubterrasse.

Unser besonderer Dank gilt Doris Reim als Vertreterin des Hauses Peter Hahn, Burgi Held als Kapitänin der AK 65 und allen Ihren Mannschaftsmitgliedern, der Fa. Ensinger/Herrn Thomas Fritz für die Versorgung mit kühlen Getränken sowie Herrn Stefan Sommer vom EDEKAMARKT SOMMER in Talheim für die tolle Zwischenverpflegung.

ALFA ROMEO GOLF CHALLENGE 2018

ALFA ROMEO GOLF CHALLENGE 2018

 

Am Sonntag fand dieses Turnier mit einer Rekordteilnehmerzahl von fünfundneunzig Spielerinnen und Spielern statt. Ein großer Dankeschön an die großzügigen Sponsoren ALFA ROMEO und das Autohaus Brunold die dieses Event ermöglichten. Bei hochsommerlichen Temperaturen, sorgte Thomas Brunold mit seiner Tochter persönlich dafür, dass alle auch auf der Runde mit kühlen Getränken versorgt wurden, daneben fand der eisgekühlte Ramazotti viele Abnehmer. Der Platz befand sich trotz der lang anhaltenden Trockenheit in sehr guten Zustand und ermöglichte überragende Ergebnisse, siebenundzwanzig Unterspielungen unterstrichen dies.

Den Hauptpreis für das beste Nettoergebnis, eine Reise zur Teilnahme am Endturnier in Turin, gewann Andreas Heinze mit einem Nettoergebnis von 46 Punkten, herzlichen Glückwunsch hierzu. Neben dem Hauptpreis gab es in den einzelnen Klassen noch weitere Preise und zum Schluss wurden noch zwei Gutscheine des Proshops unter allen Teilnehmerinnen/Teilnehmern verlost.

In gewohnter Weise fand der Abschluss auf der Clubhausterrasse mit einem köstlichen Barbecue statt.

 

DIE SIEGER IM EINZELNEN :

BRUTTO : Frank Mössner    (GC Liebenstein) 30 PUNKTE

NETTO / KLASSE A ( 0-17.4) :

  1. Hasan Brunnenkant ( GC Liebenstein) 45
  2. Robin Walter (GC Bad Rappenau) 44
  3. Ralph Heide (GC Liebenstein) 39

 

NETTO / KLASSE  B (17,5 – 36)

  1. Andreas Heinze (GC Liebenstein) 46 (GESAMTSIEGER)
  2. Rainer Fink (GC Liebenstein) 44
  3. Karin Engel (GC Liebenstein) 43

 

Beim Golf wie in der Kunst ist es unmöglich, perfekt zu sein. –Sandra Palmer-

HESPELT GOLF CUP 2018

Offene Golftage 2018

OFFENE GOLFTAGE 2018

BRING A FRIEND 2018

BRING A FRIEND 2018
Bei herrlichem Sommerwetter konnten von Ditmar Staudt und Torsten Oßwald 25 Einsteigerinnen/Einsteiger begrüßt werden. Die Golflehrer Thorsten, Jelto und Benni führten die Neulinge ins Putten, Chippen und Schlagen ein, um sie für das anstehende neun Loch Zählspiel vorzubereiten. Hier bildete der jeweilige Pate mit dem Einsteiger ein Team. Die Anfänger mussten mindestens drei Mal abschlagen, auf allen Paar vier und fünf einen Fairwayschlag und alle Putts machen. Das Spiel selbst war eine Schweiß treibende Angelegenheit und die Neulinge konnten das vorher gelernte hervorragend umsetzen. Vor der Siegerehrung und der Verlosung einer Jahres- und zweier Schnuppermitgliedschaften konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem Barbecue stärken und erholen.

ANGOLFEN 2018

Angolfen am Samstag, den 21. April 2018

 

Unter dem Eindruck des plötzlichen und unerwarteten Todes unseres Präsidenten Dr. Thomas Vögele fand das diesjährige Angolfen statt. Bei bestem Golfwetter traten die erzielten Ergebnisse in den Hintergrund.Die Siegerehrung fand in angemessener Form mit einer Schweigeminute und einer kurzen Trauerrede statt.

Herbstfest – Turnier der Mannschaften 2017

GRATULATION AN DIE SIEGER DES DIESJÄHRIGEN TURNIERS DER MANNSCHAFTEN. ES WURDE EIN FLORIDA SCRAMBLE GESPIELT.

  • 1. Brutto:  Team: Helmut Kmit, Wolfgang Schöpe, Denise van Wersch-Haug, Harry Fehrmann  (19)
  • 1. Netto:  Team: Dr. Christian Nitschke, Dr. Wolfgang Steck, Beate    Liehs, Sigrun Diem  (27)
  • 2. Netto:  Team: Caroline Graf, Petra Feucht, Ewald Lorenz (26)
  • Nearest to the „Kürbis“:  Caroline Graf   (6,40m)
  • Nearest to the „Vogelscheuche“:  Martin Fichter (1,20m)

Der Preis der Pros

„Der Preis der Pros“ unter dem Motto „Oktoberfest“
Die Nacht zum 3.Oktober war noch sehr verregnet und einige Niederschläge hatten dem Platz zugesetzt. Pünktlich zum Kanonenstart um 11.30 ging jedoch der Himmel auf und überraschte mit herrlicher Sonnenschein zum Turnierstart.
Thorsten Oßwald, Benjamin März, Richard Fries und Jelto Kerkman verteilten gut gelaunt die Score Karten, Getränke, Obst und Riegel für den kleinen Hunger.
Ein deftiges Weißwurstfrühstück mit warmen Brezeln sorgte von Anfang an für Oktoberfestflair und so starteten 96 Teilnehmer, gestärkt und in bester Stimmung. Die Spannung stieg, bis endlich um 11.30 Uhr der Kanonenstart abgefeuert wurde.
Am Spätnachmittag des tollen Herbsttages trafen sich die Teilnehmer auf der Terrasse. Bei einem Getränk hatte man sich viel zu erzählen und tauschte seine Tageserlebnisse aus.
Bis 19.00 Uhr nahmen auch die letzten Turnierteilnehmer, mehr als die Hälfte davon in Dirndl und Lederhose, an den langen weiß/blau geschmückten Tafeln des Clubrestaurants, Platz.
Thorsten Oßwald begrüßte die Gäste und eröffnete das Oktoberfestbuffet, auf dem Lars Miksch mit seinem Team, schon bayrische Köstlichkeiten bereithielt.
Beim Essen herrschte Oktoberfeststimmung und man konnte die Schnappschüsse bewundern, die als Diashow auf dem großen Flachbildschirm präsentiert wurden.
Nachdem der Hunger gestillt war, wurde es Zeit für die Siegerehrung.
Gegen 22.00 Uhr lichteten sich die Reihen und ein schöner Golfturniertag ging dem Ende zu.
Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Gratulation an die Sieger!
Nearest to the Pin Damen: Ruth Reimer (180)
Nearest to the Pin Herren: Sascha Nowak (132)
1. Brutto Herren: Daniel Kaiser 28 Brutto
1. Brutto Damen: Evelyn Steeb 26 Brutto
Klasse A:
1.Netto: Petra Feucht 39 Netto
2.Netto: Alexandros Palatsidis 36 Netto
3.Netto: Michael Hämmerle 35 Netto
Klasse B:
1.Netto: Madita Haas 44 Netto
2.Netto: Hans Georg Brehm 37 Netto
3.Netto: Magnus Lang 35 Netto
Klasse C:
1.Netto: Kerstin Kirmse 39 Netto
2.Netto: Gerhard M. Braun 38 Netto
3.Netto: Christian Gebhard 38 Netto
Klasse D:
1.Netto: Dr. Anne Posthoff 56 Netto
2.Netto: Hartmut Krüger 39 Netto
3.Netto: Susanne Gebhardt 33 Netto
Jugendpreis:
Felix Humbeck 32 Brutto

Clubmeisterschaften 2017

     Clubmeisterschaften 2017

              (Sa./So., 02./03.September)

 Trübes und regnerisches Wetter empfing die über 80 Teilnehmer an den

  1. Clubmeisterschaften des Golf-und Landclub Schloss Liebenstein

am Wochenende des  02./03. September.

So musste bereits der Start der 1. Runde am Samstag durch aufkommenden Nebel um 40 Minuten verschoben werden. Am Sonntag belohnte dann  strahlender Sonnenschein am Nachmittag, bei allerdings herbstlichen Temperaturen, die Teilnehmer.

Wie immer standen 3 Runden bei den Herren und 2 Runden bei den Damen sowie den Seniorinnen und Senioren auf dem Programm.

Die Altersklasse AK 65 ermittelten ihre Meister bei den Herren bzw. Damen in einer Sonderwertung über eine Runde am Samstag.

An beiden Tagen wurde hervorragender Sport geboten und in allen Wertungsklassen war für Spannung bis zum Ende gesorgt.  Die Clubmeister wurden oft erst am letzten Loch ermittelt.

 Die neuen CLUBMEISTER:

AK 65 Herren:         ROLAND LIEHS  (83) vor Wolfgang Schöpe (88)

AK 65 Damen:          BEYA AMOS (92) vor der Titelverteidigerin Sigrun Diem (106)

Damen:                      CHIARA JETTER (159) vor Titelverteidigerin Julia Hafenrichter (160)

Seniorinnen:           REGINA GRAF (181) vor Beate Liehs (187)

Herren:                     MARCEL HEIDE ( 219) vor Felix Stöhr (233)

Senioren:                  ROLAND LIEHS (169) vor Titelverteidiger Jürgen Walz (170)

Jugendclubmeisterschaft 2017

WIR GRATULIEREN UNSEREN SIEGERN DER JUGENDCLUBMEISTERSCHAFTEN 2017

18-Loch weiblich

  1. Brutto: Chiara Jetter (81)
  2. Brutto: Jennifer Steeb (90)
  3. Brutto: Ann-Kathrin Hellger (92)

18-Loch männlich

  1. Brutto: Michael Hämmerle (73)
  2. Brutto: Daniel Welker (75)
  3. Brutto: Felix Humbeck (79)

9-Loch

  1. Sieger: Benjamin Steeb (46)
  2. Sieger: Leon Eder (55)
  3. Sieger: Max Hasenhündl (65)

9-Loch verkürzt weiblich

  1. Sieger: Laura Eder (7/25)

9-Loch verkürzt männlich

  1. Sieger: Felix Hasenhündl (17/35)
  2. Sieger: Leo Maximilian Pötzl (16/34)
  3. Sieger: Christoph Reimer (15/33)
  4. Sieger: Nicolas Sommer (14/32)
  5. Sieger: Julius Link (12/30)

 

 

© 2018 Golf- und Landclub Schloss Liebenstein e.V.

Homepage-Sicherheit