Letzter Spieltag AK30 II

2

Zum letzten Spieltag, traten die Mannen um Captain Joachim Hartrumpf, im Golfclub Neckartal an. Unter sehr guten äußeren Bedingungen, wollte man(n) zeigen, daß wir vom Schloß bisher unter Wert geschlagen wurden. Hoch motiviert ging Sebastian Lörcher als erster auf die Runde. Mit sehr guten Schlägen und sichern Putts, erspielte er die zweitbeste Runde des Tages (79). Als Zweiter ging Bernd Hormann auf die Runde. Bernd erspielte trotz unglücklichen Schlägen eine 93er Runde. Karsten George folgt als nächster Spieler. Karsten spielte die letzten Wochen tolles Golf. So auch heute, mit einer 87. Tatkräftige Unterstützung leistete seines Caddies Martin Fichter, der heute nicht spielte, da er gestern bei der AK 30 (1) im Einsatz war. Die Vorgabe seines Captains verfehlte er aber klar. Uli Gronwald  erwischte heuten einen schlechten Tag und war mit seinem Spiel nicht zufrieden. Armin Bogner konnte mal wieder mitspielen und spielte auf Anhieb eine 88, trotz schwarzer Hose. Als letzter Spieler der Liebensteiner ging Wolf Bauer auf die Runde. Caddie an seiner Seite war Captain Joachim Hartrumpf. Obwohl der Flight sehr stark besetzt war, konnte Wolf mithalten und erspielte ein 93.

Zum Abschluß dieser Saison ein herzliches Dankeschön an unseren Club Schloß Liebenstein, an die Mitglieder, die Verständnis aufbringen müssen, wenn wir unseren Spieltag zuhause austragen. An unseren Geschäftsführer Rüdiger Schmid und sein Sekretariat, die unseren Mannschaftsmeldungen organisieren. Für die Damen der Spieler, dass die Männer mal beim golfen sind. Ein Dank an unsere Pro`s Benny und Jelto, die uns jedes Jahr erneut auf die Saison toll vorbereiten.  Den größte Dank gilt aber meinen Spielern, die immer zahlreich im Training sind und immer für die Spieltage bereit waren. Auch dann, wenn einer mal nicht spielen durfte.

Euer Captain