Hochklassiges Golfangebot wächst von 99 auf 117 Spielbahnen!

3

Aufrufe: 1067

Hochklassiges Golfangebot wächst von 99 auf 117 Spielbahnen!

Hofkammer.Golf schafft neue Mehrwerte
Der Partnerverbund Hofkammer.Golf mit den im Großraum Stuttgart beheimateten Golfanlagen Schönbuch, Domäne Niederreutin, Schloss Liebenstein und Schloss Monrepos bietet seinen Club-Mitgliedern bereits seit 2018 besondere Mehrwerte. Diese beinhalten gemeinsame Turnierserien, gemeinsame Angebote im Jugendbereich sowie besondere Konditionen für Mitglieder beim Golfspielen auf anderen Anlagen des Partnerverbundes.
Seit Mai 2019 dürfen sich die Mitglieder der Golfclubs von Hofkammer.Golf über die Erweiterung des attraktiven Golfangebotes von bisher 99 auf nun 117 Spielbahnen freuen. Mit dem Wittelsbacher Golfclub (Neuburg an der Donau) erweitert sich der Kreis des Partnerverbundes um eine weitere hochattraktive 18-Loch Golfanlage. Der Wittelsbacher Golfclub besteht seit 30 Jahren, ist geprägt von einem einzigartigen alten Baumbestand und ist wie Schönbuch und Niederreutin Mitglied der Leading Golf Clubs of Germany e.V.. Die Mitglieder der nun fünf Golfclubs erhalten 50 % Greenfee-Ermäßigung (gültig von Montag – Samstag / Feiertage unter der Woche ausgenommen) beim Spiel auf einer Partneranlage. Gleichzeitig können die Spielgruppen der einzelnen Golfclubs stets attraktive Golfreisen zu den Partneranlagen durchführen und sich dank der Verbundenheit über einen besonderen Service freuen. Während die Golfanlagen von Hofkammer.Golf besondere Partnerhotels hat, kann der Wittelsbacher Golfclub Gästen ein exklusives Gästehaus direkt am Golfplatz anbieten – ideal für Golfgruppen. Die Verbindung für die Erweiterung der Partnerschaft begründet sich in familiären Beziehungen des Hauses Herzog von Württemberg mit dem Haus der Wittelsbacher, Herzöge von Bayern. Alle vier Golfanlagen des Partnerverbundes Hofkammer.Golf liegen größtenteils auf Flächen des Hauses Württemberg, der Wittelsbacher Golfclub gehört zum Wittelsbacher Ausgleichsfonds. Über die Erweiterung des Partnerverbundes freuen sich SKH Herzog Max in Bayern (Präsident Wittelsbacher Golfclub) und SKH Herzog Michael von Württemberg (Vize-Präsident Wittelsbacher Golfclub und Repräsentant Hofkammer.Golf) Anfang Mai anlässlich des Preis des Präsidenten im Wittelsbacher Golfclub.