CHARITY GOLF CUP 2019

2

Aufrufe: 571

CHARITY GOLF CUP 2019

zu Gunsten

der Familienherberge Lebensweg GmbH

 

Bei traumhaften Sommertemperaturen fand dieses Turnier zum ersten Mal statt. Vierundfünfzig Golferinnen und Golfer aller Altersklassen fanden sich pünktlich um 11.00 Uhr zum Kanonenstart ein und vorweg, es wurden teilweise fantastische Ergebnisse erzielt. Im Vordergrund stand jedoch die Unterstützung des Projekts „Familienherberge Lebensweg“, diese war vertreten durch die Initiatorin und Geschäftsführerin Frau Karin Eckstein. Sie schilderte in beeindruckenden Worten die Entstehung der Familienherberge, von der ersten Idee bis zur Vollendung im Jahr 2018. Sie überzeugte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer davon, dass diese Ihr Startgeld in eine „Gute Sache“ investiert haben. Dies brachte auch der Bruttosieger Michael Hämmerle in seiner „Bruttorede“ deutlich zum Ausdruck. Die Initiatoren der Veranstaltung Frank Mössner und Ditmar Staudt konnten Frau Karin Eckstein einen Scheck über dreitausenddreihundertzweiundneunzig Euro übergeben. Ein Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den Spenderinnen und Spender, insbesondere auch den Herrengolfern für den großzügigen Beitrag.

Ein wunderbarer Tag fand seinen Abschluss auf der Clubhausterrasse abgerundet durch ein exzellentes Essen.

Die Sieger:

Brutto Damen:                     Jennifer Steeb           Brutto Herren:  Michael Hämmerle

Netto Klasse A:                     Denise van Wersch-Haug

Netto Klasse B:                     Max Schmolke

Netto Klasse C:                    Norbert Koch

Longest Drive Damen:         Chiara Jetter               Herren:           Max Schmolke

Nearest to the Pin Damen: Hannelore Palenta      Herren:           Ralf Müller

Golf scheint so simpel und ist doch unendlich kompliziert. Ein Kind erlernt es schnell und ein Erwachsener wird es nie begreifen. Es fordert höchste Konzentration bei gleichzeitiger totaler Entspannung. Jede Runde ist voller Pein, unberechenbar. Es befriedigt die Seele und frustriert den Intellekt. Es ist erfreulich und ärgerlich zugleich – und es ist mit Sicherheit das größte aller Spiele. -Robert Forgan-