1. Gourmetessen mit Weinprobe

 

Am 16. März 2018 konnte der Vorstand für Veranstaltungen, Ditmar Staudt, 35 Golferinnen/Golfer im Panoramaweingut Baumgärtner in Hohenhaslach begrüßen, um einen genussvollen Abend zu verbringen und den herrlichen Ausblick ins Tal zu genießen. Das von Lars Miksch exzellent zubereitete fünf Gang Menü wurde begleitet von den Spitzenweinen des Panoramaweingutes Baumgärtner. Sowohl Lars Miksch als auch Reinhard Baumgärtner meisterten die Herausforderungen hervorragend. Jeder Gang des Essens und die dazugehörenden Weine überzeugten die Gäste. Um etwas Platz für das Dessert- und Käsebuffet zu schaffen fand ein Kellerrundgang, mit einem Besuch im Fasskeller, statt. Hier erläuterte Herr Baumgärtner den Aufbau der Gesteinsschichten und gab einen Einblick in die noch junge Geschichte des Weingutes. Der genussvolle Abend wurde abgerundet durch ein Weinbuffet und lebhaften Gesprächen unter Freunden, die der Golfsport verbindet. Die Gäste waren sich einig, dass die Veranstaltung einer Wiederholung bedarf.

Wer Wein trinkt schläft gut. Wer gut schläft sündigt nicht. Wer nicht sündigt wird selig. Wer also gut Wein trinkt, wird selig. – William Shakespeare –

Wenn ich erregt bin, gibt es nur ein Mittel mich völlig zu beruhigen: Essen. – Oscar Wild –

 

Bei bestem Sommerwetter und guter Beteiligung fand das diesjährige Sommerfest neben und vor dem Clubhaus statt. Fleißige Kräfte hatten alles gut vorbereitet, vielen Dank dafür. Die Grill- und die Getränkestation waren stark frequentiert und der Grillmeister (Lars) wurde ob seiner Standfestigkeit, bei vermutlich 20 Grad zusätzlich, von allen bewundert.

In einer kurzen Ansprache lobte der Präsident die gute Arbeit des Greenkeepingteams, des Hausmeister, der Gastronomie, des Trainerteams und der Geschäftsstelle. Die Anwesenden waren sich alle einig, unsere Anlage und unser Club ist einmalig. 

Die musikalische Untermalung, wurde für diesen Abend, von der Band „Frits Cats“ geliefert. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, vermutlich auf Grund der Hitze, gelang es der Band die zahlreichen Gäste auf die Tanzfläche zu locken und je später die „Nacht“, desto ausgelassener wurde die Stimmung. Wie lange letztendlich getanzt wurde bekam der Schreiber dieser Zeilen nicht mehr mit er vermutet jedoch bis weit nach Mitternacht.

Zur Bildergalerie

Ditmar Staudt

© 2018 Golf- und Landclub Schloss Liebenstein e.V.