Autor: schoepe

BRING A FRIEND 2018
Bei herrlichem Sommerwetter konnten von Ditmar Staudt und Torsten Oßwald 25 Einsteigerinnen/Einsteiger begrüßt werden. Die Golflehrer Thorsten, Jelto und Benni führten die Neulinge ins Putten, Chippen und Schlagen ein, um sie für das anstehende neun Loch Zählspiel vorzubereiten. Hier bildete der jeweilige Pate mit dem Einsteiger ein Team. Die Anfänger mussten mindestens drei Mal abschlagen, auf allen Paar vier und fünf einen Fairwayschlag und alle Putts machen. Das Spiel selbst war eine Schweiß treibende Angelegenheit und die Neulinge konnten das vorher gelernte hervorragend umsetzen. Vor der Siegerehrung und der Verlosung einer Jahres- und zweier Schnuppermitgliedschaften konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem Barbecue stärken und erholen.

Angolfen am Samstag, den 21. April 2018

 

Unter dem Eindruck des plötzlichen und unerwarteten Todes unseres Präsidenten Dr. Thomas Vögele fand das diesjährige Angolfen statt. Bei bestem Golfwetter traten die erzielten Ergebnisse in den Hintergrund.Die Siegerehrung fand in angemessener Form mit einer Schweigeminute und einer kurzen Trauerrede statt.

Nun zum Spieltag am Samstag:
Die erste Mannschaft hat einen grandiosen Sieg in Kirchheim-Wendlingen errungen.
Wir führen die Spielgruppe mit 8 Schlägen Vorsprung an.
Dies ist der erste Schritt zum sofortigen Wiederaufstieg.

Die zweite Mannschaft hat sich auf der Kaiserhöhe auf einen 4. Platz in ihrer Liga gespielt.

Auf jeden Fall zwei gute Ergebnisse. Es geht hoffentlich so weiter.

Ausschreibung
Jahreslochspiel 2018

Lochspiel nach K.o.-System mit 3/4-Spielvorgabenunterschied – nicht vorgabewirksam

Abschläge: Damen: rot     Herren: gelb

Course:
Gespielt wird auf der aktuellen, vom GLC Schloss Liebenstein festgelegten 18 Loch Kombination.

Spielbedingungen:
Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschl. Amateurstatut) des Deutschen Golf Verbandes e.V. und den Platzregeln des Golfclub und Landclub Schloss Liebenstein e.V. Das Wettspiel wird nach dem Standard- und Vorgabesystem und der Spiel- und Wettspielordnung des Deutschen Golf Verbandes e.V. ausgerichtet. Einsichtnahme in diese Verbandsordnungen ist im Sekretariat möglich.

Teilnahmeberechtigung:
Teilnahmeberechtigt sind Amateure, deren Heimatverein (Vorgabenführend) der Golf und Landclub Schloss Liebenstein ist. Die Stammvorgabebegrenzung beträgt Hcp. – 28,4.

Teilnahmeberechtigt sind Amateure, deren Heimatverein (Vorgabenführend) der Golf und Landclub Schloss Liebenstein ist der Jahrgänge 1999 und älter.

Austragung:
Lochspiel 18 Loch nach K.o.-System mit 3/4-Spielvorgabenunterschied

Höchstzahl der Teilnehmer:
Insgesamt 64 Spieler. Gehen mehr Meldungen ein, entscheidet das frühere Datum der Anmeldung.

Zeitlicher Ablauf „Preis des Sportwarts“:
1. Runde vom 14. April bis 13. Mai
2. Runde vom 14. Mai bis 03. Juni
3. Runde vom 04. Juni bis 24.Juni
4. Runde vom 25. Juni bis 15. Juli
Halbfinale: 16. Juli bis 05.August
Finale: 06.August bis 19.August
Spiel um Platz 3: 06.August bis 19.August

Lucky Loser Runde „Schorle-Cup“:
Alle Teilnehmer, die innerhalb der 1. Runde des „Preis des Sportwarts“ ausscheiden, tragen ein weiteres separates Lochwettspiel „Schorle-Cup“ aus. Die Spielpaarungen werden am 13. Mai ausgelost.

Zeitlicher Ablauf für die Runden des „Schorle-Cup“ Lochwettspiels:
1. Runde vom 14. Mai bis 03. Juni
2. Runde vom 04. Juni bis 24.Juni
3. Runde vom 25. Juni bis 15. Juli
Schorle-Cup-Halbfinale: 16. Juli bis 05.August
Schorle-Cup-Finale: 06.August bis 19.August

Spielterminvereinbarung:
Der Spieler, der innerhalb der Spielpaarung an oberster Stelle steht, kontaktiert seinen Gegner so früh wie möglich bzw. spätestens 4 Tage nach dem letzten Spieltermin der Vorpartien und schlägt mindestens 2 Spieltermine vor. Sollte sich dieser Spieler nicht innerhalb der genannten Zeit beim Spielpartner melden, muss der Spieler, der innerhalb der Spielpaarung an unterer Stelle steht, mit dem Gegner Kontakt aufnehmen. Ziel ist es, dass beide Spieler versuchen einen gemeinsamen Spieltermin zu finden.
Dem Clubsekretariat ist der vereinbarte Spieltermin unverzüglich mitzuteilen.
Wird ein Spiel bis zum Fristablauf nicht gespielt und liegt dem Clubsekretariat hierfür keine Begründung oder Information vor, wird der Gewinner der Partie mit Ablauf der Frist ausgelost.
Sollte ein Spieler zum vereinbarten Termin nicht erscheinen und es liegt dem Clubsekretariat hierfür keine Begründung oder Information vor, wird der zum Spieltermin erschienene Spieler automatisch Gewinner der Partie.

Ergebnismitteilung:
Das Ergebnis ist vom Gewinner direkt nach Beendigung der Partie dem Clubsekretariat mitzuteilen und in der K.o.-System-Liste am Turnierbrett einzutragen.

Stechen:
Sofern nach 18 Löchern kein Sieger ermittelt werden konnte, wird an der Bahn 1 beginnend, bis zur Entscheidung unter Berücksichtigung etwaiger Vorgabenschläge weitergespielt.

Meldungen:
Durch persönliche eigenhändige Eintragung in die im Clubhaus ausliegenden Meldeformulare, mit Name, Anschrift und email-Adresse. Abgabe direkt im Sekretariat.

Meldegebühr:
€ 10,–

Meldeschluss:
Donnerstag 12.April 2018 um 12:00 Uhr.

Golfcarts:
Die Verwendung von Golfcarts während der festgesetzten Runde ist grundsätzlich nicht zulässig. In begründeten Einzelfällen entscheidet die Spielleitung ob eine Ausnahme gewährt werden kann.

Anmerkung und Preise:
Die Siegerehrung findet im Rahmen der Siegerehrung der Clubmeisterschaften 2018 (02.September 2018) statt, zu dem die vier Bestplatzierten (Preis des Sportwarts) und der Lucky Loser (Sieger) eingeladen werden.

Startlistenveröffentlichung:
Freitag, 13. April 2017, 17.00 Uhr

Spielleitung:
Frank Mössner – Walter Greiner – Rüdiger Schmid

Beendigung des Wettspiels:
Das Wettspiel ist mit Abschluss der Siegerehrung bzw. mit Aushang der vollständigen Ergebnisliste beendigt.

Änderungsvorbehalt:
Die Spielleitung hat in begründeten Fällen das Recht, die Platzregeln abzuändern, die Startzeiten neu festzusetzen oder abzuändern sowie die Ausschreibungsbedingungen abzuändern oder zusätzliche Bedingungen herauszugeben.

Rahmenausschreibung:
Ergänzend gilt die Rahmenausschreibung des Golf und Landclub Schloss Liebenstein e.V.

Datenschutzerklärung:
Der Teilnehmer erklärt sich mit seiner Anmeldung zum Wettspiel mit einer Verwendung seiner persönlichen Daten (u.a. Name, Geschlecht, Vorgabe, Name des Heimatclubs) zur Erstellung und Veröffentlichung von Melde-, Start-, und Ergebnislisten wie in Ziffern 7.3.1.5 bis 7.3.1.7 der Aufnahme- und Mitgliedschaftsrichtlinien des Deutschen Golfverbandes e.V. (AMR) beschrieben, einverstanden. Die AMR in ihrer jeweils gültigen Fassung können im Clubsekretariat oder im Internet unter www.golf.de/publish/dgv-services/dgv/verbandsordnung eingesehen werden.

Respekt, der neue Internetauftritt gefällt mir sehr gut. Übersichtlich, informativ, fast alles auf einen Blick. Das ist eine echte Verbesserung.

Die neue Aufmachung der Homepage ist -im Gegensatz zum Pseudologo oben links- sehr gut gelungen. Das muss lobend erwähnt werden.

© 2018 Golf- und Landclub Schloss Liebenstein e.V.