1. Damenmannschaft – Hole-in-One beim Spieltag im GC Valley

Am vergangenen Wochenende stand für uns der 2. Spieltag der diesjährigen DGL-Saison an, der uns in den Golfclub Valley südlich von München führte.

Nach der Regenschlacht beim ersten Spieltag freuten wir uns bereits darauf, dieses Mal bei Sonnenschein antreten zu dürfen.

Die perfekten Wetterbedingungen nutze in unserer Mannschaft vor allem Steffi Egerer. Ihr gelang im Einzel an Loch 16, einem 110 Meter langen Par 3 mit Inselgrün, das erste Hole-in-One ihrer Golfkarriere. Wir möchten ihr an dieser Stelle nochmal ganz herzlich dazu gratulieren!

Leider konnte auch dieser Traumschlag an unserer Ausgangsposition für die Vierer nichts mehr ändern. Mit einem deutlichen Rückstand auf Platz 3 und einem noch größeren Vorsprung auf Platz 5 ging es dann auf die zweiten 18 Loch.

Da sich die anderen Mannschaften vor uns in den klassischen Vierern keine Aussetzer erlaubten, konnten wir den Rückstand leider nicht mehr aufholen und mussten uns auch dieses Mal mit Platz 4 begnügen.

In zwei Wochen steht nun unser Heimspiel an, auf das wir uns ganz besonders freuen. Vorher werden wir uns am Pfingstmontag mit einem gemeinsamen Trainingstag optimal auf das Wochenende vorbereiten, um daheim viele Punkte einzufahren und unsere Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren.

Über zahlreiche Unterstützer würden wir uns bei unserem Heimspiel sehr freuen!

Photocredit: Frank Fröhlinger